Samstag, 6. Dezember 2008

Die letzten Tage des George W. Bush (als US-Präsident)


HIER geht´s zum Countdown.

Hab ick det jetzt richtig verstanden? Det Obama-Team hat sich das Datum 01.20.09 als registrierte Marke sichern lassen?
Jeht det denn? Darf ick det jetzt nicht mehr benutzen?

Freitag, 5. Dezember 2008

Der Tag an dem ich starb

Yes we can Umweltschutz! (Dank grenzenloser Geldgier)

Schlag den local stores in Deiner Nachbarschaft einen Wettbewerb vor.
Wer von Euch ist der umweltfreundlichste, nachhaltigste Shop ever?
Der Gewinner wird leergekauft.
(Hier geht´s zu den Initiatoren)

Carrotmob Makes It Rain from carrotmob on Vimeo.

Die Zukunft ist mobile

sagt O´Reilly

slideshow mit Audiokommentaren von Larry Lessig zum Thema OpenGovernment

Larry Lessig

Bundesarchiv stellt 100.000 historische Bilder online.

und was für belangreiche Leute sich darunter befinden.... haste nich jesehen!




Elvis Presley im Duett mit Stars unserer Zeit

Das ist ja so was von geil....
Warum haben die nicht Pachulke gefragt, ob er da mitmachen will?

(das Originalvideo habe ich bisher noch nicht zum Einbetten gefunden. Aber hier ist der Link auf Youtube)






Mittwoch, 3. Dezember 2008

Gmail-Account des Weihnachtsmanns geknackt

HIER findet ihr seine geheime Korrespondenz mit "Gott", "Jesus", "Bono" und anderen Heiligen der Weltgeschichte.

Lieber Roland Kotz

Endlich! Merkel spricht mir aus der Seele

(via Spreeblick

auch sehr nett dieser - schon etwas ältere - Versprecher von Innenminister Wolfgang Schäuble:

Luftpolsterfolien-Jahres-Kalender

Eines der großartigsten Weihnachtsgeschenke unserer Zeit:

Der Luftpolsterfolien-Jahres-Kalender

Viel Spaß beim Ploppen!

via Chef

Dienstag, 2. Dezember 2008

Montag, 1. Dezember 2008

Pachulke in Amsterdam


schön haben sie´s da, die Holländer



allet een bisken kleener als wie bei uns....



an dem einen oder anderen Ort darf man nicht laut sein, nicht kiffen, sich nicht als Hund verkleiden und nur halb leere Gläser mit sich führen. (volle und total leere Gläser scheinen verboten zu sein, wie et scheint)



Die CSU ist multikulturell und scheint sich auf`s Reinigen von Zügen spezialisiert zu haben.



Essen holte man sich "aus der Mauer"



Ficken tut man auf der Bühne



In den "Lebensmittel"-Läden gibt es keine Waren, sondern nur die Verkäuferinnen, die mit merkwürdigen vulgären Bewegungen versuchen Waren zu verkaufen, die ich partout nicht finden konnte.



Allet in Allem:
Wat eene Stadt,ey!
Mein Kumpel mit dem ick dort unterwegs war, hat et auf´n Punkt jebracht:
Man steht des Nachts an eener Gracht ("chracht" ausjesprochen) in eenem Pissoir mit Sichtschutz. Rechts schräg jegenüber ein kotzender Amerikaner auf allen Vieren (im Ernst!) - links schräg jegenüber eine Prosituierte im Schaufenster. In der Hand det eijene Jemächt, Urin-Jeruch in der Nase und justemang in diesem Moment defiliert ein weisser Schwan majestätisch an Dir vorbei!
Ein Romantik_Charles Buckowski_Mashup.
Det ist Amsterdam!

Rockstars der 70er zu Hause bei Muttern

YEAH!
Exakt so hab ick mir det vorjestellt!

(via Boingboing)

Mashup David Lynch und die Jackson Five

Datenschutzerklärung

(Formulierung in Anlehnung der Vorlage des "Lawblogs") Das sollten Sie wissen Das Weblog von Hausmeister Pachlke nimmt den den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und ich der Betreieber halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. In der nachfolgenden Erklärung finden Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden können und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Datenverarbeitung In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Cookies Ich verwende keine Cookies. Kommentare, Emails Informationen, die Sie auf meinem Blog eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln werden, errfasse ich auch. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden. Auskunftsrecht Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum.
 
Livecommunity powered by six groups

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.