Samstag, 20. Dezember 2008

Die vier wichtigsten Aufgaben der kommenden US-Regierung

Die Online-Bewegung "MoveOn" - maßgeblich am Erfolg Barack Obamas beteiligt - hat ihre Nutzer aufgefordert, die wichtigsten Aufgaben zu benennen, die die neue US-Regierung in Angriff nehmen soll. Hunderttausende sind diesem Aufruf gefolgt.
Nun liegt das Ergebniss vor.
Ursprünglich waren es drei Hauptziele, die am Ende als Ergebnis vorliegen sollten.
Aus dem sehr knappen Ergebnis erfolgten nunmehr vier Hautpziele, auf die sich die Online-Bewegung in den nächsten Jahren fokussieren will.

1. Universal Health Care (Allgemeine Gesundheitsvorsorge)

2. Economic Recovery and Job Creation (Wirtschaftlicher Aufschwung & Arbeitsplatzbeschaffung

3. Build a Green Economy and Stop Climate Change (Aufbau einer nachhaltigen Wirtschaft & Stop dem Klimawechsel)

4. End the War in Iraq (Den Irakkrieg beenden)

Insgesamt wurden 78.000 Nominierungen vorgenommen und 1,6 Mio Bewertungen ausgesprochen.

Viele Teilnehmer erzählten via E-Mail zusätzlich ihre persönliche Geschichte zum Thema.

"Ich verlor meine Tochter an den Krebs im Juli nach einem Kampf, den sie nicht gewinnen konnte, weil sie keine Krankenversicherung besaß. Als der gewählte
Präsident Barack Obama sagte, niemand in den Vereinigten Staaten sollte an Krebs sterben müssen, bloß weil er keine Krankenversicherung habe, wusste ich, dass ich daran mitarbeiten musste, damit er gewählt wird.
Meine Tochter musste in eine "Bezirkskrankenhaus" gehen, in dem sie und andere gestorben sind in Houston/Texas, eine Stadt mit den besten Krebskrankenhäusern landesweit. An diesem Punkt schloss ich mit MoveOn an und arbeitete online mit, liess mich in meiner Stadt registrieren und half die Nachricht zu verbreiten, wie wichtig es ist, wählen zu gehen. Meine Tochter ist gegangen und hinterliess den Wunsch, dass ihr Tod nicht umsonst gewesen sein darf. 'Yes We Did'. (Martha T., Abilene, TX)
"

(eigene Übersetzung)

HIER klicken um mehr persönliche Geschichten zu jedem der vier Hauptziele zu lesen und um die gesamten Resultate der zehn Finalisten zu sehen.


P.P.S. Um diese Ziele zu erreichen bedarf es vieler Kräfte. Bist Du geneigt mitzumachen, um es wahr werden zu lassen?
TEILNEHMEN

Datenschutzerklärung

(Formulierung in Anlehnung der Vorlage des "Lawblogs") Das sollten Sie wissen Das Weblog von Hausmeister Pachlke nimmt den den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und ich der Betreieber halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. In der nachfolgenden Erklärung finden Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden können und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Datenverarbeitung In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Cookies Ich verwende keine Cookies. Kommentare, Emails Informationen, die Sie auf meinem Blog eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln werden, errfasse ich auch. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden. Auskunftsrecht Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum.
 
Livecommunity powered by six groups

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.