Freitag, 21. Dezember 2007

Donnerstag, 20. Dezember 2007

Die beste Musik meiner Jugend

waren halt die 80er.... da war nicht so viel rauszuholen




















































































1
elvis costello

i want you

2
cameo

word up

3
police

don't stand so close to me '86


4

aerosmith

love in an elevator

5
bobby mcferrin

don't worry be happy

6
george michael

faith

7
prince & the revolution


i could never take the place of your man

8
sting

we'll be together

9
michael jackson

bad

10
terence trent d'arby

wishing well





















































































11
aha

take on me

12
grace jones

slave to the rhythm


13

simple minds

alive & kicking

14
talking heads

road to nowhere

15
sade

the sweetest taboo


16

level 42

something about you

17
u2

sunday bloody sunday

18
david bowie & mick jagger

dancing in the street

19
cure


close to me

20
ub 40 & chrissie hynde

i got you babe



Det hat die Welt nicht jebraucht!

KATHUBE

Mittwoch, 19. Dezember 2007

Pachulkes Wuunschliste

HIER klicken!

Dschihahd-Videos aus Afghanistan

Auf der Website laaf.info werden Waffenlieferungen aus dem Westen an die Taleban dokumentiert.

Wenn das die Geheimdienste wüssten !

GEMA hat sich mit Youtube vertragen?

Kann mir det mal jemand bestätigen?

Angeblich, darf man sein privates Video auf Youtube mittlerweile mit Gema-Musik unterlegen.

Kommt mir irjendwie komisch vor die Nachricht.
Oder bin ick - Pachulke - wie so oft nicht up-to-date?

Montag, 17. Dezember 2007

Urheberrecht in Internet

Für alle Leser, die sich mit dem Thema Urheberrecht im Internet konfrontiert sehen, sei dieses Interview empfohlen.
Der Mann weiss, wovon der spricht.

"Das Urheberrecht stammt aus einer ganz anderen Zeit, also in wesentlichen Grundzügen vom Anfang des 20. Jh. Und ist mit über 100 Jahren wirklich schon sehr alt. Die Mechanismen, die dort funktionieren, die Struktur, die Formulierung, überhaupt der Ansatz des Rechts geht eben auf diese Zeiten zurück. Damals spielte das Urheberrecht jedoch eine ganz andere Rolle, weil die Position von Produzenten von Urhebern und von Nutzern klar getrennt werden konnten.

Die Nutzer waren damals von den Urheberrechten überhaupt nicht betroffen, da urheberrechtlich relevante nur bestimmte Handlungen sind, die mit einem Werk vollzogen werden. Wenn ich z.B. nur ein Buch in die Hand nehme und es lese, ist dies urheberrechtlich irrelevant ist, weil es keine Nutzungshandlung ist, die durch das Urheberrecht irgendwie eingeschränkt wird. Das Urheberrecht kommt erst ins Spiel, wenn man das Buch z. B. kopiert oder online stellt. Das haben die Nutzer früher aber nicht getan.

Im Rahmen der digitalen Revolution, dem Einzug der Digitaltechnik und Online-Technologien insbesondere, haben sich diese Verhältnisse vollständig verschoben. Heutzutage kann jeder Urheber und auch Nutzer sein oder auch Produzent sein, Nutzer und Urheber. Dadurch ist das Urheberrecht zu einem allgemeinen Verhaltensrecht geworden. Es betrifft ganz alltägliche Dinge wie z.B. Artikel in ein Blog zu stellen, Filesharing oder CDs brennen. Wenn dieses Recht, das diese alltäglichen Handlungen regelt, nicht verständlich ist für die Leute, die sich danach richten sollen, dann gibt es naturgemäß große Probleme."

(zitiert aus: http://www.reticon.de/reporte/urheberrecht-im-web-20_168--1.html)

Datenschutzerklärung

(Formulierung in Anlehnung der Vorlage des "Lawblogs") Das sollten Sie wissen Das Weblog von Hausmeister Pachlke nimmt den den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und ich der Betreieber halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. In der nachfolgenden Erklärung finden Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden können und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Datenverarbeitung In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Cookies Ich verwende keine Cookies. Kommentare, Emails Informationen, die Sie auf meinem Blog eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln werden, errfasse ich auch. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden. Auskunftsrecht Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum.
 
Livecommunity powered by six groups

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.