Montag, 11. Juni 2007

Neulich bei der Kreissparkasse Erlangen

Icke im Jespräch mit dem Online-Avatar der Kreissparkasse Erlangen:

Avatar:
Morgen! Mein Name ist Max. Ich bin Ihr Berater auf der Website der Sparkasse Erlangen. Verraten Sie mir bitte Ihren Namen?

Icke:
Hermann Pachulke

Avatar:
Schön, Sie kennen zu lernen, Hermann Pachulke. Mit Sdirekt können Sie leicht Geld sparen! Durch die Nutzung von Sdirektbanking sparen Sie bei den Buchungspostengebühren. Soll ich Ihnen die Seite aufrufen?


Icke:
Äh...Nöh!

Avatar:
Erklären Sie mir bitte, was Sie genau meinen.


Icke:
Ick will einfach nur Kohle

Avatar:
Über's Geld unterhalte ich mich mit Ihnen natürlich sehr gern! Mein Lieblingsthema! Geld anlegen, sparen, abheben, überweisen, investieren, ausgeben... Wofür interessieren Sie sich am meisten?


Icke:
Frauen

Avatar:
Das Geschlecht einer Person spielt in der virtuellen Welt keine Rolle.


Icke:
na dann halt Computer

Avatar:
Ich habe Sie leider nicht ganz verstanden! Formulieren Sie Ihr Anliegen bitte erneut.


Icke:
Na Internet

Avatar:
Übrigens... Etwas Interessantes: Was Sie interessieren könnte: Ich weiß eine Menge über unsere Produkte und Leistungen. Wie wär's z.B. mit Informationen über Internetbanking? Oder möchten Sie sich über eine Altersvorsorge informieren? Brauchen Sie Beratung bei der Kreditkarten-Wahl? Fragen Sie mich einfach - ich helfe Ihnen gerne.


Icke:
Wo kann man bei Ihnen etwas essen?

Avatar:
Mir als virtuellem Wesen fehlt ja jegliches Hungergefühl. Aber essen Sie doch ruhig etwas.


Icke:
Jut


Avatar:
Können Sie Ihre Eingabe noch einmal konkretisieren?


Icke:
Ick habe nichts jesagt


Avatar:
Was mir dabei gerade einfällt: Ich begleite Sie durch die Website von der Sparkasse Erlangen. Sie können sich natürlich auch selbst durch die Seiten klicken und wenden sich mit Fragen dann an mich.


Icke:
ich gehe dann mal wieder

Avatar:
Finden Sie nicht, dass das eine etwas formlose Verabschiedung ist? Ich erwarte nach einem netten Gespräch eigentlich eine höfliche Verabschiedung. Auf Wiedersehen, Hermann Pachulke.


Icke:
hat mich gefreut

Avatar:
Mmmh, ich weiß momentan nicht, was Sie meinen. Erklären Sie es mir bitte genauer.


Icke:
Na sie wollten doch, dass ich etwas freundlicher bin

Avatar:
Ach, das freut mich, dass Sie mit mir zufrieden sind. Ich helfe Ihnen doch gerne.


Icke:
Ok Tschüss

Avatar:
Ohh, Sie möchten schon gehen? Vielleicht können Sie mir - bevor wir uns voneinander verabschieden - noch verraten, wie Sie dieses Gespräch fanden und würden mir gern Noten geben: 1 für 'wow', 2 für 'gut', 3 für 'doch doch', 4 für 'naja', 5 für 'oha', 6 für 'das war wohl nix!'.


Icke:
1

Avatar:
Na, mit einem so netten Gesprächspartner fällt es mir aber auch leicht, interessante Gesprächsthemen aufzugreifen. Auf Wiedersehen, Hermann Pachulke. Ich würde mich freuen, Sie bald wieder hier begrüßen zu dürfen.

Datenschutzerklärung

(Formulierung in Anlehnung der Vorlage des "Lawblogs") Das sollten Sie wissen Das Weblog von Hausmeister Pachlke nimmt den den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und ich der Betreieber halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. In der nachfolgenden Erklärung finden Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden können und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Datenverarbeitung In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Cookies Ich verwende keine Cookies. Kommentare, Emails Informationen, die Sie auf meinem Blog eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln werden, errfasse ich auch. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden. Auskunftsrecht Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum.
 
Livecommunity powered by six groups

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.