Donnerstag, 28. September 2006

The winner is: PACHULKE HIMSELF !

Hey Leute,
ick fass et nich....ick hab wahrhaftisch det Notbuch jewonnen.
Det jiebt et doch ja nich.
Yieppieh!
Die Chancen standen ja 10 : 1
Puahh!
Scheisse is det geil!
hatte och jrade nur noh 645 Piepen uffm Konto und hab ma schon übahlecht, ob die nächste Gehaltsüberweisung wohl noch rechtzeitig kommen tun wird, bevor die Zahlung für det Notbuch fällig jeworden is jehabt jetan.
Nu kriech ich det Jerät für umme.
Abba jetzt mal runterkommen, Pachulke, sah ick!
Die andren Notbuchtesters kiecken jetz inne Röhre.
Is ja och irjentwie blöd.
Weil, wenn ick mir überleje, wat ick da an Arbeit reinjesteckt habe und die 899 EURONEN jetzt durch die Stunden, wo ick mit det Testen von det Teil vabracht habe verrechnen tue, sahg ick mahl-dann is det ´n Stundenlohn, wo ick noch nich ma als Hausi drunter komme und det noch ohne Sozialversicherungsbeiträge und haste nich jesehen.
Naja....und nun die andren Testas,
die ham det jetzt für umme jemacht.
Nee...also....ick freu ma....tierisch....abba de nächste mal sollte man det nicht mit so nem Jewinnspiel machen,
ey man....einfach nur 10 Testas handverlesen angajieren und jedem det Notbuch von vorneherein schenken....gibt mit Sicherheit mer positive Vibes, sah ick mah...

2 comments:

ixy hat gesagt…

Glückwunsch!

Nächstes Mal gewinne ich. :-)
Die Hürde 50:1 war diesmal zu hoch für mich.

Hermann Pachulke hat gesagt…

Hey ixy,

das ist aber echt knorke, das du mir deine Glückwünsche mitteilen tust.
Hut ab für dein Poosting in dein Weblog.
ick bin mit dir 1.000 Prozentig eine Meinung, dass eijentlich alle et verdient hätten jehabt jetan, det notbuch zu jewinnen. schliesslich haben ja och alle, ihren Beitrag zu det amd-weblog geleistet.

Datenschutzerklärung

(Formulierung in Anlehnung der Vorlage des "Lawblogs") Das sollten Sie wissen Das Weblog von Hausmeister Pachlke nimmt den den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und ich der Betreieber halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. In der nachfolgenden Erklärung finden Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden können und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Datenverarbeitung In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Cookies Ich verwende keine Cookies. Kommentare, Emails Informationen, die Sie auf meinem Blog eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln werden, errfasse ich auch. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden. Auskunftsrecht Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum.
 
Livecommunity powered by six groups

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.